Als klassischer Mittelständler mit rund 200 Mitarbeitern ist optimaler Service garantiert. Individuelle Kundenwünsche werden schnell und flexibel erfüllt. Kurze Wege und ein Lean Management ermöglichen eine schnelle Realisierung aller Projekte. Die gemeinsame Projektarbeit wirkt sich kostenoptimierend auf den Herstellungsprozess aus.

Bei Verzahnungsteilen wie Zahnrädern, Ritzeln und Schnecken werden die Kundenanforderungen in der Serie auf vollautomatischen Fräsmaschinen umgesetzt. Präzisionsdrehteile entstehen auf konventionell kurvengesteuerten Maschinen oder mit modernster CNC-Technik. Durch die Integration von Robotertechnik beim Handling der Präzisionsteile werden Beschädigungen und aufwändige Nacharbeit vermieden.

Service ist bei Lacher Präzisionsteile serienmäßig

Präzision, Schnelligkeit und kundenspezifische Lösungen sind für das Unternehmen Routine. Das bestehende  Lieferantennetzwerk ermöglicht es Kunden, bei Lacher Systemteile inclusive nachgelagerter Prozesse wie beispielsweise Galvanik, Härten etc. zu beschaffen und damit alles aus einer Hand zu bekommen.

Willkommen in der Welt der Präzision Die Firma Erich Lacher steht seit mehr als 90 Jahren für Präzisionsdrehteile, Zahnräder, Ritzel, Schnecken und Kleingetriebe auf höchstem Qualitätsniveau. Präzision ist unser Geschäft! Mit einem Maschinenpark von über 200 Maschinen werden am Standort Pforzheim Präzisionsteile für einen weltweiten Kundenstamm gefertigt. Das Unternehmen ist zertifiziert und durfte sich bereits mehrfach über die Auszeichnung „Lieferant des Jahres“ freuen. Stetiger Wachstum erforderte mehrere Erweiterungsbauten. Heute stehen insgesamt 6.700 m² Produktions- und Verwaltungsfläche zur Verfügung.

 (Online Zeitung, Juli 2016)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen